Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke

An den für Graffiti freigegebenen Flächen an der Friedensbrücke in Frankfurt ist vor ca. zwei Wochen die hinterste Wand neu bemalt worden. Bei dem Motiv handelt es sich um ein aufgeklapptes Sketchbook im horizontalen Format, indem Graffiti von Exism und Siam zu sehen sind.

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke in Frankfurt

Update November 2019: Im Juli hatte ich anfangs den Eindruck, dass das noch nicht fertig gemalt war, aber nachdem ich dann insgesamt drei Mal vor Ort war und gesehen hatte, dass so offenbar so bleibt und zudem kein Hinweis zu vernehmen war, dass das Bild „noch nicht fertig!“ sei, dachte ich, dass das bewusst so dargestellt sein soll. Wäre beim Thema Sketchbook auch nicht so verkehrt und was mich betrifft, ein interessante Darstellung aus Elementen im Anfangs- und Endstadium. Nun ja. Viele, viele Wochen später:

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke

Sketchbook-Graffiti an der Friedensbrücke