Skip to main content

saasfee* steht für zeitgenössische und mediale Kunst, betreibt außerdem ein Musiklabel (auf dem u.a. Sergej Auto veröffentlicht) und zeigt seit mittlerweile mehr als 10 Jahren im saasfee*pavillon (und dem angrenzenden Tiefgarten) experimentelle und künstlerische Projekte, Performances, Partys und Konzerte.

Mit der Reihe saasfee*oblique widmet man sich seit 2017 zusammen mit den Musikern und DJs Martin Heimann und Andreas Prill (aka Aprill) der elektronischen Musik. Nächster Termin für saasfee*oblique ist Freitag, der 26. Juli 2019, von 19 bis 24 Uhr (Free Entrance).

„saasfee*oblique zieht es an die frische luft. die bar im foyer, musik schallt nach draußen. martin heimann & aprill graben dazu tief in ihrer musiksammlung. von experimentell bis discoid. so schaut unser sommerliches intermezzo aus.“ (saasfee*pavillon, Instagram)

Cocoon Recordings Compilation: Dots and Pearls 8

Dots and Pearls 8

Mit „Dots and Pearls 8“ hat Cocoon Recordings wieder eine sehr hörenswerte Compilation veröffentlicht. Von minimalistischen Grooves und melodischem House über düsteren Techno bis hin zu verspielten Melodien wird ein…
Vintage Soundsystem - Riot Grrrlism

Vintage Soundsystem #9: Riot Grrrlism 2.0

Seit Herbst 2023 veranstaltet das Projekt „Vintage Soundsystem“ Soiréen im Café/Restaurant Pastel. In der 9. Folge werden Anaïs von Manteuffel und Christina Mohr das Thema „Grrrlsm“ generationsübergreifend diskutieren, unterstützt von…
FEE. - „Zwei Jahre“ EP

FEE. – Zwei Jahre EP

Auf der FEE.-EP „Zwei Jahre“ befinden sich 5 Songs, die nichts mit Hitparaden-Deutsch-Pop-Gedöns zu tun haben, sondern überwiegend aus ihrem Gesang und Ralf Hildenbeutel (ex Sven-Väth-Komponist) am Piano bestehen.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner