Skip to main content

Um die Polizeigesetze geht es am Dienstag, 5. Februar 2019, bei einer Veranstaltung in den Landungsbrücken in Frankfurt. Zu diesem Thema gab es im vergangenen Jahr bereits Großdemonstrationen: In Düsseldorf gingen 20.000, in München sogar 40.000 Menschen auf die Straße. Ebenfalls oft kritisiert werden diese Polizeigesetze von Fußballfans, entsprechende Banner dazu sind bundesweit regelmäßig in den Stadien zu sehen – getrennt in den Farben, vereint in der Ablehnung. Wer es am Dienstagabend nicht zur Veranstaltung ins Gutleutviertel schafft, dem seien als Ersatz die folgenden zwei Beiträge, ein Video und ein Podcast empfohlen.

Im Congress Center Leipzig fand vom 27. bis 30. Dezember 2018 der 35. Chaos Communication Congress (35C3)statt. Ob „How Facebook tracks you on Android“, „Verhalten bei Hausdurchsuchungen“, „Mind the Trap: Die Netzpolitik der AfD im Bundestag“, „Die verborgene Seite des Mobilfunks“ oder auch „Polizeigesetze“ – Alle Vorträge liegen als Aufzeichnung bereit. Im Vortrag „Polizeigesetze“ beim 35C3 sprechen Marie Bröckling und Constanze Kurz (beide netzpolitik.org).

„Heimatminister Horst Seehofer und seine Amtskollegen in den Ländern erweitern die Rechte der Polizeien und planen ein „Musterpolizeigesetz“. Damit handelten sie sich die größten Proteste gegen Überwachungsvorhaben seit Jahren ein.
Wir geben nicht nur einen Überblick über die zahlreichen Neuregelungen der Polizeigesetze in den Bundesländern, sondern berichten auch aus den Anhörungen in den Landtagen und von den Stellungnahmen. Wir erklären, was in den neuen Gesetzen steht und welche rechtlichen und technischen Grenzüberschreitungen wir zu kritisieren haben.
Und wir haben ein paar Forderungen.“

35C3 – Polizeigesetze

Grafische Gestaltung in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs

Grafische Gestaltung der B-Ebene im Hauptbahnhof

Im Auftrag der Deutschen Bahn haben die Berliner Büro Schmidt & Pütz, No Pink Studio und Mareike Windisch eine grafische Gestaltung der temporären Wege in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs…
Plakate zur Europawahl 2024 in Frankfurt

Plakate zur Europawahl 2024

Die Wahl zum Europäischen Parlament findet in diesem Jahr vom 6. bis 9. Juni 2024 statt. Auch in diesem Jahr sind einige Wahlplakate um Sprüche und Aufkleber ergänzt, mit Farbe…
republica 24 - Verloren auf Plattformen

re:publica 2024: Verloren auf Plattformen

Bei genauerer Betrachtung fällt allerdings auf, dass gar nicht mal so wenige Leute auch weiterhin auf X aktiv sind, und nicht etwas zu Bluesky oder Mastodon „gewechselt“ sind, obwohl diese…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner