Phoebe Bridgers – Neues Album „Punisher“ kommt im Juni

Über einen Auftritt der Musikerin Julien Baker bei einem Pitchfork-Festival in den Staaten vor zwei oder drei Jahren bin ich anschließend auch auf ihr Band-Projekt Boygenius aufmerksam geworden. In dieser Band spielt sie gemeinsam mit zwei weiteren Musikerinnen: Lucy Dacus und Phoebe Bridgers. Letztere bringt am 19. Juni dieses Jahres ihr neues Album „Punisher“ heraus. Bereits vor einigen Wochen wurde der wunderbare „Garden Song“ veröffentlicht und vor einigen Tagen folgte mit „Kyoto“ ein weiterer sehr hörenswerter Song.

Für beide Songs wurden auch Videos produziert. In „Garden Song“ zieht die US-Amerikanerin zu Beginn des Clips an einer Glasbong, woraufhin es von skurrilen Gästen in ihrem Zimmer wimmelt. Das Video zu „Kyoto“ thematisiert eben jene japanische Stadt, allerdings nicht mit einer Präsenz der US-Amerikanerin vor Ort, sondern mit Aufnahmen, die hinter der in einem Skelettkostüm steckenden Sängerin abgespielt werden.

Phoebe Bridgers – „Garden Song“

Phoebe Bridgers – „Kyoto“

Update 19.05.2020: Ein weiterer Song aus dem Album wurde vorab veröffentlicht und er gefällt mir noch besser als die vorherigen zwei. Bahnt sich da etwa ein Album des Jahres an? :)

Phoebe Bridgers – „I see you“

• Phoebe Bridgers im Internet: WebsiteTwitterYouTubeInstagramFacebook