Mit der Feuerwehr gegen Schnee und Eis

Als ich heute Mittag zwischen der Sendung Doppelpass und dem Australian Open-Finale hin- und her gezappt hatte, rumpelte es nonstop auf dem Dach über mir. Der gefrorene Schnee und die Eiszapfen entfernten sich peu à peu von den Stellen, die sie in den letzten Tagen fest eingenommen hatten.

Erst als ich später das Haus verließ und feststellte, dass mind. an jedem dritten Haus einiges runtergesegelt kam, habe ich erkennen können, was da zum Teil für heftige Brocken dabei sind, was auch zu einem Feuerwehreinsatz auf der Berger Straße, aber bestimmt nicht nur dort, führte.

feuerwehreinsatz-bergerstraße-frankfurt-2

feuerwehreinsatz-bergerstraße-frankfurt-1

feuerwehreinsatz-bergerstraße-frankfurt-3

Fun Fact: Viele Straßen sind nur zur Häfte von festgefrorenem Schnee befreit, nämlich die Seite zur Hausfassade hin. Also die Fläche, wo der gefroreren Schnee landet, wenn er sich von Dach verabschiedet… Hin und wieder mal nach oben schauen nicht vergessen.