Skip to main content

Die Achtziger waren filmmäßig nicht nur Beverly Hills Cop, E.T., Lethal Weapon oder Die unendliche Geschichte, sondern auch La Boum. Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass das Cinema-Kino am Roßmarkt den französischen Jugendfilm-Klassiker „La Boum“ zeigte. Am kommenden Mittwoch, 29. August 2018, wird an selber Stelle im Rahmen der Filmreihe Cinema Nostalgica die Fortsetzung „La Boum 2 – Die Fete geht weiter“ zu sehen sein. Wie auch schon im ersten Teil, spielt die wunderbare Sophie Marceau die Hauptrolle. Die Handlung setzt zwei Jahre nach „La Boum“ ein und statt für Mathieu, interessiert sich Vic nun für Philippe, gespielt von Pierre Cosso. Dieser stand nach seiner Rolle in „La Boum 2“ anschließend mit Bonnie Bianco für den Film „Cinderella“ vor der Kamera, aus dem auch ihr gemeinsamer Nr.1-Hit „Stay“ hervor ging.

Filmbeginn ist um 20.30 Uhr. Gezeigt wir der Film in der deutschen Sprachausgabe. Der Trailer zu „La Boum 2“ war dagegen nur auf französisch auffindbar.

Szene aus dem Breakdance-Film „2unbreakable“.

Frankfurt-Premiere von „2unbreakable“ mit Breakdance-Performance

Ab dem 20. Juni zeigt das Mal Seh'n Kino „2unbreakable“ jeweils einmal täglich. Im Harmonie-Kino gibt es zwar nur eine Vorführung, diese wird aber als Frankfurt Premiere mit Interview und…
Szene aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“

Kino im DFF zeigt „Chihiros Reise ins Zauberland“

Nach Beyoncé und Taylor Swift hat nun auch Billie Eilish ein neues Album in diesem Jahr veröffentlicht. Auf dem Werk mit dem Titel „Hit me hard and soft“ befindet sich…
Japanisches Filmfestival in Frankfurt - Nippon Connection 2024

Nippon Connection 2024: Animationsfilme

Zum Kinoprogramm gibt es wie auch in den Jahren zuvor hier im Blog eine Übersicht zu den Animationsfilmen. Den Trailern nach zu urteilen sind meine Favoriten in diesem Jahr „Blue…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner