Ist das Kunst oder kann das weg?

In Frankfurt ketten sie jetzt Bilderrahmen an. Große Bilderrahmen. Gold-farbene. Ja, okay, nur einen, trotzdem… Stellt sich die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg?

Angekettet in Frankfurt (Foto 1)

Wenn es nach der Deutschen Annington geht, dem Immobilienkonzern, der vor wenigen Tagen von der Deutschen Börse in den MDAX aufgenommen wurde, kann das weg. So zumindest steht es geschrieben, auf dem Zettel beim Schloss. 

Angekettet in Frankfurt (Foto 2)

Goldig (höhö) aber, dass die da erst mal einen Zettel beilegen. Muss man ja auch erstmal darauf kommen. Sofern der denn auch wirklich von denen ist und nicht nur als nächstbeste Schreibgelegenheit für jemand anderen hergehalten hat.

Angekettet in Frankfurt (Foto 3)

P.S. Ebenfalls ungeklärt bleiben für mich weiterhin die zahlreichen Schlösser in Frankfurt, aber auch anderswo, die gar nichts abschließen oder sichern und bei der Foto-Community Flickr schon vor einiger Zeit vom User Universaldilletant mit der Gruppe „Luftschlösser“ bedacht wurden.

[adsense1]