Skip to main content

Seit Febraur 2012 ist die Erweiterung des Städels fertig und ebenso der Städel-Garten. Die vielen kreisrunden Oberlichter versorgen dabei die darunter befindliche Ausstellungshalle des Museums mit natürlichem Licht und sind ihrem einprägsamem Muster auf dem Rasen eigentlich ja auch fast schon so etwas wie Gegenwartskunst.

städel-museum-in-frankfurt-2

In vielen von Menschen erschaffenen Dingen des Lebens hält ja die Natur als Vorbild her oder liefert Impulse dazu- bezüglich des Städel-Gartens habe ich mich gestern gefragt, ob sich die Frankfurter Architekten schneider+schumacher vielleicht auch mal an einem regnerischen Tag entlang des Parkplatzes an der Eisporthalle Frankfurt aufgehalten haben… ;)

parkplatz-eissporthalle-frankfurt-2012

Erschwerte Nutzung von Sitzbänken in der Berger Straße

Berger Straße: Café für wenige statt Sitzbank für alle?

Die Berger Straße verkommt zu einer Gastro-Meile. Nur Leute, die heute für das x-te Café und morgen für den x-ten Falafel-Imbiss „auf die Berger“ gehen, können einer solchen Entwicklung etwas…
Stier-Skulptur im Günthersburgpark mit roter Rabe

Ein Stier sieht rot

Kunst gibt es im Günthersburgpark ebenfalls, und zwar in Form von zwei Skulpturen: Der „Sämann“ und der „schreitende Stier“. Letzterer wurde fast komplett mit roter Farbe besprüht.
Mayer-Brown-Schriftzug an Gebäude im Frankfurter Bankenviertel

Stadtbilder Frankfurt – April 2024

Der Fokus der Reihe „Stadtbilder Frankfurt“ liegt diesmal auf der Gegend zwischen dem sogenannten Bankenviertel und dem Hauptbahnhof, wenngleich das unbeabsichtigt war, aber die Auswahl der Fotos für diese April-Übersicht…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner