Guido Zimmermann-Mural an der Liebfrauenkirche

Noch bis Dienstag, den 10. November 2015, 23:59 Uhr, besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Crowdfunding Initiative der Aventis Foundation für das Museum on the Street-Projekt von Guido Zimmermann zu voten, damit er in Frankfurt mindestens drei Murals, also große Wandgemälde, die in der Regel die komplette Seite einer Hausfassade einnehmen, verwirklichen kann.

Entlang der Ostfassade der Liebfrauenkriche, also unweit der Stelle, wo er vor zwei Jahren für die Vorsicht-Buch-Kampagne Bauzäune in der Braubachstraße bemalte, erschuf Guido Zimmermann erst kürzlich ein Wandgemälde. Zu sehen sind Tiere wie Bär, Bulle, Falke, Lamm, Taube und Wolf, die durch ein stili­sier­tes Frie­dens­band mitein­an­der verbun­den sind.

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt

guido zimmermann liebfrauen kloster kirche frankfurt 5

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt