Skip to main content

Noch bis Dienstag, den 10. November 2015, 23:59 Uhr, besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Crowdfunding Initiative der Aventis Foundation für das Museum on the Street-Projekt von Guido Zimmermann zu voten, damit er in Frankfurt mindestens drei Murals, also große Wandgemälde, die in der Regel die komplette Seite einer Hausfassade einnehmen, verwirklichen kann.

Entlang der Ostfassade der Liebfrauenkirche, also unweit der Stelle, wo er vor zwei Jahren für die Vorsicht-Buch-Kampagne Bauzäune in der Braubachstraße bemalte, erschuf Guido Zimmermann erst kürzlich ein Wandgemälde. Zu sehen sind Tiere wie Bär, Bulle, Falke, Lamm, Taube und Wolf, die durch ein stili­sier­tes Frie­dens­band mitein­an­der verbun­den sind.

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt

guido zimmermann liebfrauen kloster kirche frankfurt 5

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt

Mural um's Eck von Guido Zimmernannbeim Liebfrauenkloster in Frankfurt

Aufkleber mit FUNK THAT im Stil des RUN-DMC-Logos

Abwandlungen des RUN DMC Logos (9)

Bald schon wieder ein Jahr her ist das bis dato letzte Update zu all den Abwandlungen des ikonischen RUN-DMC-Logos, die sich weiterhin regelmäßig im Frankfurter Stadtgebiet entdecken lassen. Diesmal mit…
Streetart von Case Ma'Claim in Offenbach

Mural von Case Ma‘ Claim im Odenwaldring in Offenbach

Das neue Mural von Case Ma'Claim in Offenbach zeigt zwei Frauen, wobei die eine der anderen etwas in Ohr zu flüstern scheint. Auch gut passen würde das Motiv zur Verkehrssituation…
Phönix aus der Asche im Spielplatz Schäfergarten in Offenbach

Wie Phönix aus der Asche

Während in Frankfurt der Phönix in Mosaik-Form aus der Asche steigt, tut er Selbiges in Offenbach als gesprühtes Mural-Art-Werk am Spielplatz Schäfergarten. Dieser liegt im Senefelder Quartier, u. a. „Heimat…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner