Skip to main content

Am Sonntag, den 5. Januar 2014, findet in der Fraportarena in Frankfurt-Höchst das 36. Frankfurter Hallenfußballturnier, der Frankfurt Cup 2014, statt.

Neben dem einzigen Erstligisten im Teilnehmerfeld, Eintracht Frankfurt, nehmen die Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth, SC Paderborn und die Truppe aus dem Stadtteil Bornheim, der FSV Frankfurt, am Frankfurt Cup 2014 teil. Der SV Wehen Wiesbaden aus der dritten Liga, sowie der Titelverteidiger aus der Regionalliga, die Offenbacher Kickers, komplettieren das Feld. Beginn ist um 17:30 Uhr, Einlass wird gewährt ab 15:45 Uhr.

Die Gruppen und der Spielplan für den Frankfurt Cup 2014 sehen wie folgt aus:

Vorrunde, Gruppe A: FSV Frankfurt, SpVgg Greuther Fürth, SV Wehen Wiesbaden

FSV Frankfurt – SpVgg Greuther Fürth
FSV Frankfurt – SV Wehen Wiesbaden
SpVgg Greuther Fürth – SV Wehen Wiesbaden

Vorrunde, Gruppe B: SC Paderborn, Kickers Offenbach, Eintracht Frankfurt

SC Paderborn – Kickers Offenbach
SC Paderborn – Eintracht Frankfurt
Kickers Offenbach – Eintracht Frankfurt

Halbfinals:
Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B
Sieger Gruppe B  – Zweiter Gruppe A

Spiel um Platz 3:
Verlierer der Halbfinals

Finale:
Sieger der Halbfinals

Skateboarding in Frankfurt: STAB CITY

Stab City

Ich habe zwar schon oft die Skater am Willy-Brandt-Platz gesehen gesehen, aber bisher noch niemanden davon auf der Euro-Skulptur, so wie es in diesem Video zu sehen ist.
Kirschblüte am Frankfurter Mainufer

Stadtbilder Frankfurt – März 2024

Wenn die Zeit von Magnolien und Kirschblüten gekommen ist, kann sich sogar Frankfurt für zwei, drei Wochen sehen lassen und im Internet gibt es fast mehr Fotos davon als von…
Altes FAZ-Gebäude wird abgerissen

Bauarbeiten auf dem alten FAZ-Areal (März 2024)

Die Bauarbeiten auf dem ehemaligen FAZ-Areal haben sich mittlerweile von der Günderrodestraße und Hellerhofstraße in Richtung Gutenbergstraße und Mainzer Landstraße verlagert. Aktuell erfolgen Abbrucharbeiten am Gebäude ...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner