Skip to main content

Am Freitag, den 13. Dezember 2013, findet der letzte Poetry Slam Frankfurt des Jahres statt. Der Einlass zum poetry slam! Frankfurt #123 startet um 20:30 Uhr, der Beginn der Veranstaltung ist für 21 Uhr vorgesehen. Angekündigt sind Luise Frentzel (Dortmund), Sim Panse (Köln), Alex Geiger (Landau i.d. Pfalz), Kasia (Frücht bei Koblenz), Pitt (Neuhäusel), Leticia (Marburg), Eva Schilling (Wiesbaden), Thorsten Zeller (Friedberg), Benedict Hegemann (Frankfurt), Sophie (Frankfurt), Jey Jey Glünderling (Frankfurt), Team me up und Scotty (Frankfurt).

Zwar war ich selber bisher nur wenige Male beim Poetry Slam in Frankfurt zu Besuch, kann eine Visite aber dennoch sehr empfehlen. Wer es kurzfristig zur Veranstaltung nicht schafft und mit dem Thema Poetry Slam noch nicht großartig vertraut ist, kann sich Slam 2012, eine Dokumentation über die 16. deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Heidelberg & Mannheim, anschauen, welche erst im vergangenen Monat auf Vimeo veröffentlicht wurde. „Für alle, die dabei waren, eine großartige Erinnerung. Für alle, die nicht dabei waren, ein kleiner Ersatz.“ -> Zum Trailer <-

Grafische Gestaltung in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs

Grafische Gestaltung der B-Ebene im Hauptbahnhof

Im Auftrag der Deutschen Bahn haben die Berliner Büro Schmidt & Pütz, No Pink Studio und Mareike Windisch eine grafische Gestaltung der temporären Wege in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs…
Plakate zur Europawahl 2024 in Frankfurt

Plakate zur Europawahl 2024

Die Wahl zum Europäischen Parlament findet in diesem Jahr vom 6. bis 9. Juni 2024 statt. Auch in diesem Jahr sind einige Wahlplakate um Sprüche und Aufkleber ergänzt, mit Farbe…
republica 24 - Verloren auf Plattformen

re:publica 2024: Verloren auf Plattformen

Bei genauerer Betrachtung fällt allerdings auf, dass gar nicht mal so wenige Leute auch weiterhin auf X aktiv sind, und nicht etwas zu Bluesky oder Mastodon „gewechselt“ sind, obwohl diese…

Kommentare

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner