Der Messeturm

Nach längerer Zeit fand ich mich gestern beim Kornmarkt, zwischen dem Parkhaus Hauptwache, Café Wacker und Zweitausendeins, ein und war erfreut viele Menschen zu sichten, die jede sich bietende Gelegenheit nutzen um dort irgendwo in der Gegend sitzen zu können und ihren Kaffee zu genießen, da das Café selbst nur eingeschränkt einen Genuss vor Ort ermöglicht. Viele lässige Menschen ohne bemühtes hip wirken, dazu ein laues Lüftchen und die wärmende Sonne- wunderbar, so mag ich Frankfurt. :)

Grund genug also mal wieder beim Zweitausendeins, zumindest in den Auslagen vor dem Geschäft, rumzustöbern um dann festzustellen, dass das Buch was man kaufen möchte gar nicht mehr zum Zweitausendeins gehört, sondern zum Laden nebenan. 

Gekauft habe ich ein Buch zu Frankfurt. Mal wieder. In diesem Fall liegt der Fokus auf den Messeturm, der mit allerhand interessanten Infos in unzähligen schwarz-weiss-Fotografien auf 112 Seiten immer wieder neu in Szene gesetzt wird. Für mich ist der Messeturm, neben dem MainPlaza, der Vertreter der Frankfurter Skyline, der auch noch ein gutes Bild abgibt wenn man ihn aus eben jener Skyline löst und einzeln betrachtet. Ähnlich wie früher bei irgendwelchen Girl- oder Boybands, wo alle zusammen immer toll aussahen, bei Einzelbetrachtung aber max. nur eine/r übrig blieb, die/der noch „was hergab“.

Das Buch gibt es schon länger und heißt „Der MesseTurm- Frankfurts schönstes Hochhaus“, ist von Torsten Andreas Hoffmann und Markus Kemminer und ist, wie so oft bei Themen rund um Frankfurt, im Societäts Verlag erschienen. Das Buch kostet regulär 24,95€, wird dort aber aktuell für 4,95€ rausgehauen- zu diesem Kurs müsste das Buch eigentlich in jedes heimischen Bücherregal wandern. Jeder der mal im Buchhandel ein Bildband in den Händen hielt und den Nicht-Kauf mit „sieht schon ganz toll aus, aber 30, 40 oder 50€ will ich dafür dann doch nicht ausgeben“ rechtfertigte, hat hier also aktuell eine extrem preiswerte Gelegenheit zuzugreifen. Gestern zumindest waren noch einige Exemplare vorhanden.

–> Frankfurt MesseTurm Imagefilm <–

[adsense1]

 

4 Kommentare zu “Der Messeturm

  1. Ha, dann kannst Du mir ja vielleicht die Frage aller Fragen zum Turm beantworten, was befindet sich in der Pyramide? ;) Beschäftigt mich seit seinem Bau in den 90ern…

    • „…In Frankfurt geht die Linie quer durch den MesseTurm, dem höchsten Bürogebäude in Europa. Dessen Spitze stellt eine dreigeteilte Illuminatenpyramide dar! Das Auge wird durch das rote Blinklicht gegen Flugzeugkollisionen stilisiert…“ Mehr dazu im Kapitel „MesseTurm mystisch“. ;)

  2. Meinst Du den Landkarten-Laden neben Zweitausendeins?

Kommentare sind geschlossen.