Skip to main content

Das Magazin „Writing Hessisch Nr. 3“ ist auf dem Weg. Die 144 Seiten umfassende Publikation soll ab dem 30. September erhältlich und erneut auf 500 handnummerierte Exemplare limitiert sein. Wie bereits zum Verkaufsstart der letzten Ausgabe, wird diese ab 18 Uhr im Canpire Montana Store in Frankfurt-Sachsenhausen erhältlich sein – inklusive Musik, Specials, Sketchbattle und Dosengewinne.

Writing Hessisch Video-Trailer

„Im Mag gibts frische Bilderserien von allem, was Rang und Namen hat in Rhein-Main, dazu einen Schwerpunkt zu abstraktem Graffiti mit einem Beitrag von DR.GAU, dazu führt RAUB ausführlich durch seine Styleentwicklung.“ (Writing Hessisch).

13 Seiten aus WRITING HESSISCH Nr. 3 gibt’s vorab schon zu sehen: issuu.com/wrhe/docs/wh3_preview_neu_einzelne_seiten

Frankfurt Friedensbrücke: Wreck yourself before you check yourself

Lettering Session an der Friedensbrücke

Treffen sich Tattoo- und Graffiiti-Künstler aus Deutschland, Italien, Mexiko, Russland und den USA zu einer Lettering Session an der Frankfurter Friedensbrücke: „Wreck yourself before you check yourself“ von ...
Hera von Herakut: Rooftop mit Kind und Oktopus in Frankfurt

Rooftop-Bild von Hera in Frankfurt: It’s with the heart, not the hand

Hera von Herakuts Bild zeigt das Gesicht eines Kindes, dazu zwei unterschiedlich große Kraken und einen für ihre Arbeiten typischen Spruch, in diesem Fall: „My friend with 8 arms teaches…
Urban Art Frankfurt

Urban Art Frankfurt – April 2024

Der neueste Beitrag aus der Reihe Urban Art Frankfurt hat u. a. Delfine, Geister, Tauben und Turner sowie deutsche und englische Texte im Angebot. Meditate on that!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner