Skip to main content

Mit der gestrigen Vernissage begann die letzte Ausstellung im Kunstverein Familie Montez. In „Ende gut, alles gut“ sind in den Räumlichkeiten an der Breite Gasse Arbeiten von über 80 Künster*innen zu sehen, die bis auf ganz wenige Ausnahmen direkt auf die Wände angebracht wurden und somit zusammen mit dem geplanten Abriss Gebäudes das Zeitliche segnen werden. Nur noch bis zum 9.Juni bleibt Zeit um diese sehenswerte Zusammenstellung zu besuchen, bevor dann auch diese Location in Frankfurt der Vergangenheit angehören wird. Anbei ein erster Schwung Fotos:

3 Comments