Die Sendung mit der Maus – Das ist Graffiti

„Das ist ein Graffiti. Ein Bild oder eine Schrift mit der Spraydose gesprüht. Findet man fast überall. Oftmals sind sie verboten, wie hier, zum Beispiel so ’ne Schmiererei (Fun Fact: Einblendung eines OFC-Tags) an der Brücke oder auf’m Stromkasten. Aber es gibt auch Graffitis die erlaubt sind, zum Beispiel an dieser Mauer. Richtige Kunstwerke sind das. Und wie so ein Graffiti-Kunstwerk an die Wand kommt, das zeige ich Euch heute in Offenbach, hinter dieser Tür. Und zwar bei Marcus, der macht mit seiner Graffitiwerkstatt nämllich beim Maus-Türöffner-Tag mit.“

„Die Sendung mit der Maus“ hat in Offenbach vorbeigeschaut und den Graffiti-Künstler Marcus Dörr („B-Free“) besucht. Gedreht wurde für den Beitrag „Das ist Graffiti“, welcher heute Vormittag im Ersten zu sehen war. Nach dem Entwurf eines Bildes mit der Maus, dem Elefanten und der Ente geht es bei der Naxos Halle im Frankfurter Ostend weiter, wo das am Rechner in Offenbach erstellte Motiv dann letztlich mit Sprühdosen gemalt wird.

http://www.ardmediathek.de/tv/Die-Sendung-mit-der-Maus/Die-Sendung-mit-der-Maus-vom-14-09-2014/Das-Erste/Video?documentId=23459180&bcastId=1458

[adsense1]