Anti-Facebook-Demo

 

Okay, der Titel ist vermutlich etwas übertrieben, aber dennoch war es der erste Eindruck, als ich vorgestern in der Frankfurter Innenstadt plötzlich ein Grüppchen von ca. zwanzig Leuten mit typischen Facebook-Statusmeldungen an mir vorbeiziehen sah.

Bei weiterer Beobachtung stellte sich dann aber heraus, daß das nicht ganz so ernst gemeint ist. Die Gruppe sammelte sich rund um die Hauptwache, man machte gezielt Foto- und Videoaufnahmen und vielleicht taucht die Tage ja dazu noch an anderen Stelle im TV oder Internet was auf- falls es nicht einfach ein kleines Schulprojekt ist.

Dennoch fand ich, diesen Statusmeldungen mal an unüblicher Stelle zu begegnen ziemlich charming. Man schreibt ja schon ´ne Menge Blödsinn in die Welt hinein, oder? Also die anderen natürlich, nie man selbst…

1 Kommentar zu “Anti-Facebook-Demo

  1. Sehr witzig. Da gibt’s doch auch so ein Video, wo irgendein Moderator mit nem Megaphon rumlatscht und auch Statusmeldungen umherbrüllt, das finde ich ja auch wirklich komisch.

Kommentare sind geschlossen.