Skip to main content

Architektur, Frankfurt, Typografie und Vinyl sind die Themen der nachfolgend kurz vorgestellten Begleiter für das Jahr 2023. Die Kalender unterscheiden sich nicht nur thematisch, in Format und Papierqualität, sondern auch im Umfang, denn neben der gängigen Monatsdarstellung von Wand- und Tischkalendern sind auch Varianten dabei, in denen für jede Woche und sogar jeden Tag ein Kalenderblatt gestaltet wurde.

Frankfurt Kalender 2023
Ein Tischkalender im DIN A5-Format (21,0 cm x 14,8 cm) der auf 53 Seiten, Woche für Woche, ein Motiv aus Frankfurt am Main zeigt. Limitierte Auflage.
Link: www.timelapseffm.de

Frankfurter Trinkhallen & Wasserhäuschen Kalender 2023
12 handgezeichnete Schwarz-Weiß-Tuscheillustrationen zu Kiosks, Trinkhallen und Wasserhäuschen in Frankfurt im A3-Format.
Link: www.ameliepersson.com

Neue Heimat. Hochhauskalender 2023
Die zweite Ausgabe des Hochhauskalenders widmet sich den Bauten des westdeutschen Baukonzerns Neue Heimat. 14 Motive – incl. einem Bonusmonat + Gebäudeindex, nummeriert, datiert + signiert –  in je 3 Farbauszügen. Größe: 22 x 44 cm, Auflage 150.
Link: edition-cement.com

The Art of Vinyl Covers
Die sechste Ausgabe des Abreißkalenders widmet sich den kunstvoll gestalteten Cover der vergangenen Jahrzehnte, als neben der Musik auch eine ansprechende visuelle Gestaltung Teil der Veröffentlichungen war. Im Kalender sind auch Spotify-Codes zum Abspielen der Songs enthalten.
Link: www.seltmannpublishers.com

Typodarium 2023
Ein Tages-Abreißkalender mit 365 Schriftarten von 236 Designern aus 34 Ländern. 384 Tagesblätter in 12 Farben, beidseitig bedruckt, Format 8,5 x 12 cm. Der Klassiker vom Verlag Hermann Schmitt.
Link: typografie.de

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 _ Die prämierten Entwürfe

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 – Die prämierten Entwürfe stehen fest

Eingereicht wurden für den Plakatwettbewerb „Erste Wahl“ 358 Entwürfe. Erfolgreich waren die Plakatgestaltungen von Verena Mack (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Fabio Navarro Rubio, Maria Viktoria Junker und Maja Steinbach (Hochschule…
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner