Skip to main content

Neben Totaaal Extreeem war die Late Lounge die wohl beste Sendung, die je im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks je zu sehen war. Gastgeber Roberto Cappelluti und Dauergast Michi Herl sorgten von 1999 bis 2005 für beste Unterhaltung aus Frankfurt und hinterließen beim Funkhaus am Dornbusch eine Lücke, die bis heute nicht mehr gleichwertig gefüllt wurde. Heute dominiert eine „Die 50 besten irgendwas aus Hessen“- Dauerschleife und Quiz-Shows, für die mir vermutlich nur die nötigen Drogen fehlen, um ernsthaft daran Gefallen finden zu können.

Weil vor einigen Tagen die Vorschläge für das Jugendwort 2015 im Web die Runde machten, habe ich mich an den Mitschnitt einer Late-Lounge-Sendung, vermutlich aus dem Jahr 2002, erinnert, in der das „Wörterbuch der Jugendsprache“ von PONS thematisiert wurde. Trendig damals: Assistyler, Clearasiltestgelände, Dönern, Einhandsegeln, Erpelfolie, Erzeugerfraktion, Fußhupe, Intelligenzallergiker, Knallwasser, Pornobalken oder auch Tussitoaster.

Naxos

Thementag im Naxos Kino: Das Neue Frankfurt

Das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ thematisiert Florian Wacker „Zebras im Schnee". Am Dienstag findet dazu der „Thementag: Das Neue Frankfurt" im Naxos Kino statt. Er beginnt um 17 Uhr…
Mein Nachbar Totoro

Mein Nachbar Totoro im Kino des DFF

Im Rahmen von „Lichtspielplatz“ wird „Mein Nachbar Totoro“ am Samstag, den 6. April und am Mittwoch, den 10. April, jeweils um 18 Uhr in der Original Version mit deutschen Untertiteln…
Frankfurt schaut einen Film 2024: Unter dir die Stadt

Frankfurt schaut einen Film – Unter dir die Stadt

„Frankfurt schaut einen Film“ hatte in Frankfurt im Jahr 2022 seine Premiere mit Doris Dörries Film „Happy Birthday Türke“ gefeiert. In diesem Jahr wird „Unter dir die Stadt“, ein Film…

6 Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner