Skip to main content

„Dragonslayer“ ist ein unveröffentlichter Song von Lana Del Rey, der voraussichtlich während der Sessions zu ihrem Album „Ultraviolence“ im Jahr 2013 aufgenommen, von Rick Nowels produziert und am 25. Dezember 2022 geleakt wurde – so zumindest die Spekulationen dazu in der Lana Del Rey Wiki Lanapedia.

Ich bin gestern Abend zufällig bei YouTube darauf gestoßen. Da ich auf Anhieb nichts mit dem Titel anfangen konnte habe ich den Song angeklickt und wunderte mich noch während des ersten Hörens, welch Perle mir in der Vergangenheit offenbar entgangen sei, obwohl ich doch gerade früher sehr viel Musik von ihr gehört habe, jedenfalls klang das für mich sehr nach der „alten“ Lana Del Rey.

Leaks von Demos und Songs von Lana Del Rey gab es in der Vergangenheit immer wieder. Vor wenigen Monaten wurde sie sogar Opfer eines Diebstahls, als die Scheibe ihres geparkten Autos eingeschlagen wurde und u. a. ihr Laptop mit noch unveröffentlichten Songs gestohlen wurde, wobei in der Presse damals vornehmlich von neuen Songs die Rede war.

Lana Del Rey – Dragonslayer (Unreleased)

Sven Väth - L'Esperanza (Revisited)

Sven Väth – L’Esperanza (Revisited)

Nach „Electrica Salsa“ nun also „L' Esperanza“. Sven Väth haucht seinen alten Songs gerne nochmal neues Leben ein. Mit der jetzigen Veröffentlichung ist einer seiner bekanntesten Songs an der Reihe.…
Lars Eidinger und DJ Hell im Fortuna Irgendwo

Frankfurt Gigolo Nacht

Anlässlich des Events in Frankfurt bin ich jedenfalls auf ein mega interessantes Gespräch gestoßen, das im Vorfeld der Veranstaltung mit DJ Hell und Lars Eidinger in Bochum aufgezeichnet wurde, außerdem…
Anthony Rother - „Mad world“

Anthony Rother – „Mad World“

Das dem Architekturstil des Brutalismus zugeordnete Rathaus Offenbach diente als Kulisse für das Musikvideo zum Song „Mad World“ von Anthony Rother.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner