Skip to main content

Auf der Agora der Frankfurter Buchmesse 2023 präsentieren Pictoric und das International Book Arsenal Festival die internationale Illustrationsausstellung „When Everything Matters“.

„When Everything Matters“ wurde erstmals während des 11. Internationalen Book Arsenal Festivals gezeigt, welches im Juni 2023 in Kiew stattfand. Die Ausstellung präsentiert neue Werke von führenden ukrainischen und internationalen Künstler*innen. In den Illustrationen wird nicht nur der Krieg und seine Auswirkungen auf das Alltagsleben hervorgehoben, sondern auch seine globalen Auswirkungen auf Kultur, Ökologie, Bildung und Menschenrechte.

Hier ein Blick auf einige dieser Arbeiten, die leider allesamt an einem etwas unschönen Gittergestell befestigt sind.

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Agrafka (Ukraine)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Illia Uhnivenko (Ukraine)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Albina Kolesnichenko (Ukraine)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Natalia Shulga (Ukraine), Tibor Kárpáti (Ungarn), Mohammad Barrangi (Großbritannien)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Karol Banach (Polen)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Yulia Tveritina (Ukraine)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Tanja Stevanovic (Serbien)

Frankfurter Buchmesse 2023 - Illustrationsausstellung „When everything matters“

Vanya Dudka (Ukraine), Katharina Kran (Österreich), Zhenya Oliinyk (Ukraine)

Milli-Bau-Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt

Kunstforum der TU Darmstadt – Milli Bau. 5000 km bis Paris

„Ich bin die Erste gewesen, die auf die Idee kam, aus einen Volkswagenbus ein rollendes Haus zu machen.“ (Millie Bau, Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt)
„Eintracht am Main – Fußball im Bild der Neuen Frankfurter Schule“ im Caricatura Museum in Frankfurt

Eintracht: Museum zu, Pokale auf Tour, Ausstellung im Caricatura

Bereits bekannt ist, dass zehn Pokale aus dem Eintracht-Frankfurt-Museum in mehreren Frankfurter Museen ein vorübergehendes Zuhause erhalten werden. Das Caricatura Museum zeigt den DFB-Pokal von 1974 und den Fuji-Cup von…
Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner