Skip to main content

High Energy ist eine Musikrichtung, die besonders in den frühen Achtzigern populär wurde und somit einen großen Teil zum bis heute noch populären Synthie-Pop-Sound dieses Jahrzehnts beitrug. Bekannte Hits dieses Genres waren „High Energy“ von Evelyn Thomas, „Shoot Your Shot“ von Divine, „Relax“ von Frankie Goes To Hollywoods und „You Spin Me Round“ von Dead Or Alive.

Wo das alles seinen Anfang nahm, wer den Sound vorantrieb, bis es überhaupt zu diesen Charterfolgen kam und von anderen europäischen Varianten der Bewegung erzählt die Doku High Energy – Disco auf Hochtoren. Zu sehen ist diese am 16. April, um 22 Uhr auf Arte, seit gestern auch schon in der Arte-Mediathek oder sogar auf YouTube, da diese Doku schon mal gezeigt wurde.

High Energy – Disco auf Hochtouren

Schirn zeigt Hip-Hop-Filmreihe im Kino des DFF – Mit „Beat Street“ und „Wild Style“

Kino im DFF zeigt Wild Style, Style Wars und Beat Street

Begleitend zur Schirn-Ausstellung „The Culture“, die sich nur auf die letz­ten 20 Jahren fokussiert, zeigt eine Filmreihe im Kino des DFF mit Wild Style, Style Wars und Beat Street Produktionen…

Filmreihe im Eldorado-Kino: Best of Studio Ghibli

Die Arthouse-Kinos Frankfurt und Nippon Connection bringen vier ausgewählte Anime-Filme von Hayao Miyazaki erneut auf die große Leinwand: Kikis kleiner Lieferservice, Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke und Porco Rosso.
Filmclub Treppe 41 zeigt THE NOMI SONG im Kino des DFF in Frankfurt

Filmclub Treppe 41 zeigt Klaus-Nomi-Doku im Kino des DFF

Monika Hempel stellt mit „The Nomi Song“ den Dokumentarfilm über Sänger und Performancekünstler Klaus Nomi vor. Seine ikonische und futuristische Kostümierung, sein weiß geschminktes Gesicht und die roboterartigen Bewegungen auf…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner