Skip to main content

Der schmale Grat zwischen Verlieben und Scheitern ist ein Unterstrich und wird typografisch dargestellt auf einem Banner an einem Baugerüst in der Peterstraße in der Frankfurter Innenstadt. Die Schreibweise lässt zwei Lesarten zu: FALL IN LOVE und FAIL IN LOVE.

FAIL IN LOVE in der Peterstraße in Frankfurt

Gesehen und fotografiert habe ich das bereits im September. Vermutet hatte ich zunächst eine Aktion von Gregor Aigner, da dieser Räumlichkeiten vor Ort hat und in der Vergangenheit bereits verantwortlich war für den gesprühten „Kulturhohlheit“-Schriftzug auf der gegenüberliegenden Seite. Aber weder vor Ort noch im Internet bin ich damals zu dem Banner fündig geworden. Zwischenzeitlich habe ich mich gefragt, ob das letztlich nicht einfach nur eine Werbung für den Bekleidungsladen einige Meter weiter sein könnte.

Gregor Aigner: FALL IN LOVE in der Peterstraße in Frankfurt

Nun das: Seit dem 11.11. und noch bis zum 24.12.2022 heißt es vor Ort buy-buy love. Produkte mit eben jenem Motiv, z. B. T-Shirts, Sweatshirts und Poster können erworben werden, einen Blick in die Räumlichkeiten gibt’s obendrein per Live-Webcam.

Irritate Modern: FAIL IN LOVE in der Peterstraße in Frankfurt

• Gregor Aigner im Internet: WebsiteInstagramFacebook

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 _ Die prämierten Entwürfe

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 – Die prämierten Entwürfe stehen fest

Eingereicht wurden für den Plakatwettbewerb „Erste Wahl“ 358 Entwürfe. Erfolgreich waren die Plakatgestaltungen von Verena Mack (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Fabio Navarro Rubio, Maria Viktoria Junker und Maja Steinbach (Hochschule…
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…

Kommentare

  • Viele haben sich in das Banner verliebt. Jemand so sehr, dass sie/er es heute Nacht (Zwischen 29.11. 23h und 30.11. 8h) gestohlen hat. Dabei kann man das Banner in jeder Größe direkt bei mir bestellen. You can steal my banner, but not my love to it. #irritatemodern #gregoraigner #love

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner