Das grüne Hochhaus im Nordend

Es gibt nicht wenige, die sagen, dass dieses jadegrüne Wohnhochhaus im Frankfurter Nordend nicht zu den Schönsten seiner Zunft zählt. Vielleicht sind es auch gar nicht so viele, vielleicht vernimmt man die Stimmen von solchen „Kritikern“ einfach nur mehr als die von denen, die damit überhaupt kein Problem haben. In Deutschland wird ja mehr oder weniger alles kritisiert, was über 4 Stockwerke hoch ist und kein reines Geschäftsgebäude ist. Ich finde, dieses Wohnhochhaus wirkt höchstens etwas aus der Zeit gefallen, was, in Anbetracht von zahlreichen Neubauten in Frankfurt am Main, nicht unbedingt etwa schlechtes heißen muss.

Gebaut wurde das knapp 64 Meter hohe und  17 Stockwerke umfassende Wohnhochhaus 1972. Wenn man sich auf der Aussichtsplattform des Main Towers befindet, ist es übrigens ein guter Orientierungspunkt, da eindeutig identifizierbar.

grünes-hochhaus-im-nordend-1

grünes-hochhaus-im-nordend-2

grünes-hochhaus-im-nordend-3