Cooper Black – Why this font is everywhere

Die Popularität der Schrift Cooper Black hat in den knapp einhundert Jahren seit ihrer ersten Entwicklung nie nachgelassen, sie taucht überall auf – auf Filmplakaten, Geschäftslogos, Lebensmittelverpackungen, Magazinen, Plattencovern u. v. m.

In dem rund 11 Minuten langen Video erzählen Steven Heller und Bethany Heck die Geschichte von Cooper Black und erklären, warum sie so lange die Lieblingsschrift der Popkultur war.

Why this font is everytwhere