Skip to main content

Am Günthersburgpark im Nordend können Frankfurter*innen seit einigen Tagen für wahlweise 20 oder 50 Cent Saatgut ziehen und zur Rettung von Bienen beitragen. Hierfür wurde ein Kaugummiautomat umgerüstet. Statt der Kaugummis kommt jetzt das Saatgut der Bienenretter in Kapseln aus dem Automaten.

Die 50-Cent-Kapsel beinhaltet die mehrjährige Saatmischung „Lass deine Stadt aufblühen!“. Man kann sie in den Garten, auf brachliegenden Flächen oder im Blumenkübel aussäen. In der 20-Cent-Kapsel befindet sich der einjährige „Bienenfreund“ mit Kulturarten.

Automat für Blumensamen in Frankfurt

20 Cent üackung aus dem Bienenretter-Automaten

Inhalt der 20 Cent Packung aus dem Blumensamen-Automaten

Erschwerte Nutzung von Sitzbänken in der Berger Straße

Berger Straße: Café für wenige statt Sitzbank für alle?

Die Berger Straße verkommt zu einer Gastro-Meile. Nur Leute, die heute für das x-te Café und morgen für den x-ten Falafel-Imbiss „auf die Berger“ gehen, können einer solchen Entwicklung etwas…
Stier-Skulptur im Günthersburgpark mit roter Farbe

Ein Stier sieht rot

Kunst gibt es im Günthersburgpark ebenfalls, und zwar in Form von zwei Skulpturen: Der „Sämann“ und der „schreitende Stier“. Letzterer wurde fast komplett mit roter Farbe besprüht.
Mayer-Brown-Schriftzug an Gebäude im Frankfurter Bankenviertel

Stadtbilder Frankfurt – April 2024

Der Fokus der Reihe „Stadtbilder Frankfurt“ liegt diesmal auf der Gegend zwischen dem sogenannten Bankenviertel und dem Hauptbahnhof, wenngleich das unbeabsichtigt war, aber die Auswahl der Fotos für diese April-Übersicht…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner