Skip to main content

Wenn man in Frankfurt mit einem der drei Schiffe der Primus-Linie auf dem Main entlang fährt, heißt es vom Infoband „Wissen Sie warum sich um alle Hochhäuser in Frankfurt Grünanlagen befinden? Damit man nicht hört, wie die Banken unser Geld zum Fenster hinaus werfen.“ Was bisher für den einen oder anderen Schmunzler sorgte, wurde also Realität, allerdings war zuletzt der Aufprall des verprassten Geldes dann trotz reichlich Grün unüberhörbar. Unübersehbar wurde er durch die sichtbaren Exemplare des bettelnden Banksters (= Banker + Gangster), der um seinen Wohlstand fürchtet – seinerzeit z.B. am Roßmarkt und der Bleichstraße, und mittlerweile ergänzt durch einige Sprüche.

 

8 Comments