Zehn Facebook-Seiten aus Frankfurt im Kurzcheck

Anbei ein Kurzcheck zu Facebook-Seiten, die sich thematisch der Stadt Frankfurt annehmen. Alles natürlich höchst subjektiv, wer soll das auch schon amtlich und allgemeinverbindlich „beurteilen“ können, nicht wahr? Eben. Und was dem einen nicht gefällt, kann dem anderen sein ganz persönliches Highlight sein, ist ja nicht so, dass einige dieser Seiten eine stattliche Anzahl an Likes generieren konnten. Die folgende Auflistung unterliegt keiner besonderen Reihenfolge. 

Zeil-Frankfurt am Main
Neben Themen, die sich mit der Zeil beschäftigen gibt es auch immer wieder Meldungen von drumherum, aktuell z.B. zum Hauptbahnhof, dem Royal Baby, die hunderttausendste Variante von diesen hach-so-witzigen Ritter Sport-Sorten mit (Hessisches Produkt Deiner Wahl)-Geschmack oder ein Share zum nächsten Kandidaten…

Dinge die ein Frankfurter nicht sagt
Witzigkeit kennt keine Grenzen? Challenge accepted!

When you live in Frankfurt
Ähnliche Baustelle wie die die Seite zuvor. Gibt es mittlerweile eigentlich eine Übersicht zu den ganzen When-you-irgendwas-in-irgendwo-Seiten? Nicht meine Welt.

Geheimtipp Frankfurt
Gemäß dem Motto „Weil Frankfurt mehr zu bieten hat“ werden hier Stoffel im Günthersburgpark, das Wolkenkratzerfestival oder auch der CSD thematisiert. Hier bleibt wirklich nichts unentdeckt. Geheimtipp. For sure.

Mainfrankfurt
Hach ist das alles immer schön in Frankfurt mainfrankfurt. Leicht aufgelockerte Variante des amtlichen Auftritts der Stadt Frankfurt, gerne unter Einsatz von Mundart in Schriftform.

Streetart Frankfurt
Fast jeden Tag irgendwelche Bilder aus Frankfurt und sei es noch so belangloses Geschmiere, mit dem hippen „Streetart“ im Titel hat das eher selten was tun. Außerdem werden da nie Künstler von hinten oder mit verpixelten Gesichtern zeigt. Voll lame.. :-P

Frankfurt We Live It
Just another Plattform wo Locals was spotten. Next!

StreetStyle So nur in Frankfurt
Der „first Class Guide to Art/Fashion/Theater/Liftestyle“ erschließt sich mir nicht.

Kunst und Kultur in Frankfurt am Main
Wer dem Facebookauftritt des Journals nicht viel abgewinnen kann liest einfach hier mit, gefühlt 70% aller Meldungen teilen einen Artikel genau aus diesem Heftchen. Kunst- und Kulturvielfalt, ick hör Dir.. nee, doch nicht.

Frankfurt Best Of
„Das Online Lifestyle Magazin.“ Wirklich?

5 Kommentare zu “Zehn Facebook-Seiten aus Frankfurt im Kurzcheck

  1. Guck‘ mal hier…. Nicht oft, aber immer öfter schreibe ich mal was Kleines zur Stadt… Aktuell auch über das von dir verpönte Döner-Boot, aber egal. Ich fange erst an damit… Und jeder hat so seine Sicht der Dinge… Deine Seite finde ich Bombe!

    LG – Jana
    www. ccokiesformysoul.de

    • @Jana Danke für die Blumen :) Nun ja, das Dönerboot ist nur eines der Dinge, die mir entlang des Mains nicht sooo gefallen, ich finde generell die (einseitige Gastro-)Belebung am Mainufer eher überflüssig.

  2. Mehr Fülle ist halt eben doch nicht mehr Vielfalt, Inhalt oder Originalität, sondern – im Gegenteil – Reduktion von Vielfalt. Es gibt ja inzwischen auch ungefähr 137 Eintracht-Seiten in Facebook, die alle das gleiche teilen, kommentieren, posten. Witzig (oder eben gerade nicht witzig), dass im TV und in Print-Medien die Berichterstattung außerdem immer häufiger mit Verweis auf Facebookseiten „authentifiziert“ wird – dann geht alles in einem Aufwasch ,-)

    • @rotundschwarz Die Eintracht-FB-Seiten habe ich bewusst rausgelassen, das wäre sonst zu einseitig geworden, größtenteils leider einfach nur grausam.

Kommentare sind geschlossen.