Underworld – Barbara Barbara, we face a shining future

Nachdem im vergangenen Jahr bereits mit The Prodigy, Leftfield und den Chemical Brothers drei ganz große Vertreter der elektronischen Musik seit längerer Zeit mal wieder mit neuen Album- Releases aufhorchen ließen, ist es in diesem Jahr an Underworld, diesen Reigen fortzusetzen. Am Freitag, den 18. März 2016, veröffentlicht das britische Duo sein neuestes Werk: „Barbara Barbara, we face a shining future“.

BARBARA BARBARA, WE FACE A SHINING FUTURE

Sechs Jahre ist es her, dass das immer noch sehr hörenswerte Album „Barking“ erschien, so viel Zeit lag noch nie zwischen zwei Alben bei Underworld. Was die Vorfreude ein bisschen trübt: Trotz dieses großen Zeitfensters liefern Karl Hyde und Rick Smith nur sieben Songs ab, auch wenn fünf davon, nicht unüblich für Underworld, über sechs Minuten lang sind. Zu „I exhale“ gibt es übrigens auch schon einen Remix von DJ Koze.

• Underworld im Internet: WebsiteTwitterYouTubeFacebook

[adsense1]