Tonsymbolik & Friends x Café KoZ

Nachdem im Dezember vergangegen Jahres der vorgesehene Arts, Drinks & Dance-Event von Tonsymbolik im Random White House nicht stattfand, gibt’s am kommenden Wochenende – zumindest musikalisch – einen neuen Anlauf an anderer Stelle.

Am Samstag, 25. März 2017, bespielen Wehro, Philipp Mucke und Aaron Kauffeldt vom Tonsymbolik-Kollektiv zusammen mit Nira und Niko Stur das Café KoZ auf dem Uni Campus Bockenheim. Ebenfalls vor Ort sein werden Leute von Viva con Agua Frankfurt – Diese freuen sich über Pfandspenden für aktuelle Projekte der Welthungerhilfe.

Vom Eintritt in Höhe von 5€ gehen 1,50€ an das Project Shelter und 1€ an die studentische Gewerkschaft unter_bau. Los geht’s um 22 Uhr.

Direktlink

Der gestalterische Grundstein des Kollektivs ist der Streetart-Künstler Iro, der mit seinen einäugigen Kreaturen seit geraumer Zeit die Straßen Frankfurts bespielt und hier das Flyer-Artwork umsetze.

TONSYMBOLIK