Alle Artikel mit dem Schlagwort: Treppe 1.OG

Street-Art in Frankfurt mit Gesichtern auf Pappe

Streetart in Frankfurt: Treppe 1.OG – Teil 6

Seit Juni vergangenen Jahres ist das nun schon sechste Beitrag hier im Blog, in dem das Schaffen von Treppe 1.OG dokumentiert wird. Besonders Versandaufkleber und Kartons werden als Träger von Ideen umfunktioniert und mit Skizzen und Malereien dem öffentlichen Raum übergeben. Wiederkehrende Motive sind Bananen und Gesichter.

Adlernest als Platzhalter für die Justitia-Skulptur

Von Papp-Dudes und Holz-Figuren am Gerechtigkeitsbrunnen

Ein schönes Beispiel dafür, wie bestimmte Institutionen darüber bestimmen wollen, was Kunst, was ausstellungswürdig, was museumsreif ist – und was nicht –, war anhand des Eintrachtmännchens auf dem Römerberg zu sehen. Nun steht dort ein Adler mit Nest. Vor diesen beiden Kunstwerken wurden am selben Podest übrigens auch schon andere Arbeiten angebracht. Wie so oft sind es Streetart- oder Graffitikünstler_innen, die sich im Wandel befindende Spots in der Stadt aufspüren und für eigene Zwecke nutzen […]

Streetart in Frankfurt: TREPPE 1.OG – Teil 2

Aufkleber von Treppe 1.OG sind in Frankfurt schon seit über einem Jahr regelmäßig zu sehen, gelegentliche Graffiti an der Hall of Fame im Ostend ebenfalls. Relativ neu sind hingegen Pappen, die mit länglichen Gesichtern, manche davon dreiäugig, und Objekten, wie z.B. Bananen, bemalt sind. Den einen oder anderen Spruch gibt’s oben drauf.

Dudes im Schaufenster vom Canpire-Shop in Frankfurt-Sachsenhausen

Streetart in Frankfurt: TREPPE 1.OG – Teil 1

Ungefähr seit Februar 2016 sehe ich vermehrt von diesen Dudes mit den länglichen Köpfen, ergänzt durch die Zahl „1“ oder auch zusammen mit Wörtern wie z.B. „Beton“ oder „Treppe“. Die Nutzung von „Treppe 1“ bzw. „Treppe 1. OG“ (so auch die Bezeichnung des gleichnamigen Instagram-Kontos) scheint sich hierbei im Laufe der Zeit durchgesetzt zu haben […]