Skip to main content

Die neueste Veröffentlichung des Musiklabels Live at Robert Johnson stammt von der Südkoreanerin Shubostar und ist mit „Dolphin Dream“ nach einem der insgesamt vier Tracks auf ihrer E.P. benannt, welche digital (Download, Streaming), aber leider nicht als Schallplatte erhältlich ist. Bei allen Tracks handelt es sich um die seit einigen Jahren angesagte Musik mit Anleihen aus dem frühen 1980er-Jahre-Discosound, bei meinem Favorit „Éternité“ (feat. Alexandra Yvon) gibt’s obendrein auch noch französische Vocals.

Shubostar produziert nicht nur Musik, sondern ist auch als DJ tätig , betreibt zusammen mit dem südkoreanischen Künstler Daryung Kim das Musiklabel uju Records in Mexiko City und hat auch schon ein beim Label Riotvan erschienenen Track von Panthera Krause geremixt.

Shubostar feat. Alexandra Yvon- „Éternité“

Shubostar – „Dolphin Dream“

Wenn ich schon dabei bin: Beim Ende März erfolgten Live-at-Robert-Johnson-Takeover des Münchener Online-Senders Radio 8000 hat sie eine Stunde lang aufgelegt und das Set ist nun auch online verfügbar.

Live at Robert Johnson x Radio80000 – Shubostar

Cocoon Recordings Compilation: Dots and Pearls 8

Dots and Pearls 8

Mit „Dots and Pearls 8“ hat Cocoon Recordings wieder eine sehr hörenswerte Compilation veröffentlicht. Von minimalistischen Grooves und melodischem House über düsteren Techno bis hin zu verspielten Melodien wird ein…
Vintage Soundsystem - Riot Grrrlism

Vintage Soundsystem #9: Riot Grrrlism 2.0

Seit Herbst 2023 veranstaltet das Projekt „Vintage Soundsystem“ Soiréen im Café/Restaurant Pastel. In der 9. Folge werden Anaïs von Manteuffel und Christina Mohr das Thema „Grrrlsm“ generationsübergreifend diskutieren, unterstützt von…
FEE. - „Zwei Jahre“ EP

FEE. – Zwei Jahre EP

Auf der FEE.-EP „Zwei Jahre“ befinden sich 5 Songs, die nichts mit Hitparaden-Deutsch-Pop-Gedöns zu tun haben, sondern überwiegend aus ihrem Gesang und Ralf Hildenbeutel (ex Sven-Väth-Komponist) am Piano bestehen.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner