Skip to main content

„Paper Girls“ folgt einer vierköpfigen Gruppe von jungen Mädchen, die gemeinsam Zeitungen austragen und an Halloween im Jahr 1988 unwissentlich in einen Konflikt zwischen Zeitreisenden geraten. Ihre Abenteuer führen fortan in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wo sie u. a. auch auf die zukünftige Versionen von sich selbst treffen.

Bereits 2020 wurde bekannt, dass der Streamingdienst Amazon Prime Video eine Umsetzung der erfolgreichen Comic-Reihe plant. Die ursprünglich 30 Ausgaben erschienen zwischen 2015 und 2019. Die Stimmen zu „Paper Girls“ reichten seinerzeit von „Stand By Me meets War of the Worlds in this mysterious young adult adventure“ (imagecomics.com) über „Das erinnert an „Stranger Things“, tappt aber nicht in dessen Retrofalle.“ (spiegel.de) bis „Paper Girls Is the Perfect Comic for Your ’80s Nostalgia Trip“ (wired.com). Aufmerksam geworden war ich auf den Comic 2017 über den Gratis Comic Tag, der in diesem Jahr übrigens am 14. Mai stattfindet.

Paper Girls

Bilder aus dem 1. Band des „Paper Girls“-Comics

Nun ist eine erster, zugegebenermaßen noch wenig aussagekräftiger Teaser erschienen, der das Projekt aber immerhin mal wieder in Erinnerung ruft. Ursprünglich war die Veröffentlichung für Ende 2022/Anfang 2023 geplant.

Paper Girls First Look Amazon Teaser Promo