Skip to main content

In Nähe des Merianplatzes hat Jan-Malte Strijek aka Honsar ein Mural gemalt. Das um eine Ecke verlaufende Graffiti ist größtenteils in Graustufen gehalten, was an einer solchen, für das Nordend typischen Fassade Sinn macht, denn durch das damit erzielte Kontrastverhältnis kommt das Gemalte besser zur Geltung. Das Werk entstand bereits vor einigen Monaten.

Murat Art in Frankfurt von Honsar

Streetart in Frankfurt von Honsar

Mural in Frankfurt von Honsar

Streetart in Frankfurt von Honsar

Graffitikunst in Frankfurt von Honsar

Streetart in Frankfurt von Honsar

Graffitikunst in Frankfurt von Honsar

Urban Art Frankfurt

Urban Art Frankfurt – Februar 2024

Der neue Beitrag der Reihe „Urban Art Frankfurt“ präsentiert eine Vielzahl kreativer Werke, angefangen von Bodenbemalungen bis hin zu großen Beschriftungen auf Dächern, Malereien auf Zügen bis Beklebungen auf Stromkästen,…
Wetopia-Mural mit Figiren von Land of Julia

Wetopia

Floor Milou Smith, Giza One, Gizem Erdem, Izakov, Krashkid, JuMu, Justus Becker, Land of Júlia, Verena Grund und Yeah haben auf der Hanauer Landstraße die Fassaden und Wände von Gebäuden…
Urban Art Logo Rebranding: SNERVT JUST DON'T statt NIKE JUST DO IT

Urban Art Rebrandings

Generell zeugt das Abwandeln von bereits bestehenden Arbeiten, in die andere Zeit und Geld investiert haben, nicht gerade von Kreativität, ist aber nunmal offenbar ein halbwegs populäres Thema und somit…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner