Skip to main content

In der Zeit vom 3. bis zum 5. November 2017 findet in Frankfurt zum 9. Mal das New Generations – Independent Indian Filmfestival statt. Schauplatz für die diesjährigen Höhepunkte aus dem neuen indischen Kino ist das Orfeos Erben in der Hamburger Allee in Bockenheim. Gezeigt werden sieben Produktionen aus den Genres Spielfilm, Dokumentar- und Kurzfilm, darunter auch einige Deutschlandpremieren.

Freitag, 3. November, 20 Uhr: THE BIG SICK

Die Liebeskomödie basiert auf der wahren Geschichte der Drehbuchautoren Emily V. Gordon und dem aus Pakistan stammenden Kumail Nanjian.


Samstag, 4. November, 16:30 Uhr: AN INSIGNIFICANT MAN

Der Film folgt dem Aufstieg des in Indien kontrovers diskutierten Politikers Arvind Kejriwal und seiner im November 2012 gegründeten Partei, der Aam Aadmi Party.

Sonntag 5. November, 17 Uhr: A GIRL IN THE RIVER

Jedes Jahr werden mehr als 1.000 Mädchen und Frauen Opfer von Ehrenmorden in Pakistan, besonders in ländlichen Gebieten. Dies ist die Geschichte einer Überlebenden.

Filmreihe im Eldorado-Kino: Best of Studio Ghibli

Die Arthouse-Kinos Frankfurt und Nippon Connection bringen vier ausgewählte Anime-Filme von Hayao Miyazaki erneut auf die große Leinwand: Kikis kleiner Lieferservice, Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke und Porco Rosso.
Filmclub Treppe 41 zeigt THE NOMI SONG im Kino des DFF in Frankfurt

Filmclub Treppe 41 zeigt Klaus-Nomi-Doku im Kino des DFF

Monika Hempel stellt mit „The Nomi Song“ den Dokumentarfilm über Sänger und Performancekünstler Klaus Nomi vor. Seine ikonische und futuristische Kostümierung, sein weiß geschminktes Gesicht und die roboterartigen Bewegungen auf…
Laurent Garnier: Off the Record

Laurent Garnier: Off the Record

Laurent Garnier macht aus seiner Doku keine Laurent-Garnier-Show, vielmehr handelt es sich um ein intimes Portrait der französischen Techno-Legende. Außerdem ist der Film nicht deutschzentrisch, wo meistens nur im Nebensatz…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner