Blog Konsum

Ich war im Zalando and you know it

In der Leipziger Straße in Frankfurt-Bockenheim hat vor wenigen Tagen ein Zalando Outlet eröffnet. Früher war Zalando ein reiner Online-Versandhändler für Damenschuhe, aber im Laufe der Zeit wurde das Sortiment um Herrenschuhe, Bekleidung und Accessoirs erweitert. Glaube ich zumindest, meine Hand dafür ins Feuer legen würde ich nicht, aber das ist zumindest der Eindruck, der anhand diverser Werbungen des Unternehmenes bei mir entstand.

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-1

Die Eröffnung war vor Ort mit „im Mai“ angekündigt, ließ den genauen Tag also offen, so dass ich Mitte Mai diesbezüglich mal im Zalando-Blog nachfragte, da der Laden zu diesem Zeitpunkt noch nicht eröffnet hatte. Eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten, geschweige denn, dass die Frage überhaupt freigeschaltet wurde, obwohl in der Zwischenzeit einige neue Artikel veröffentlicht wurden. Allerdings beschäftigt sich auch keiner dieser Artikel mit der Eröffnung des Outlets in Frankfurt. Nun gut, verstehen muss ich das nicht, aber die werden schon wissen was sie tun.

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-2

Nach Berlin ist Frankfurt nun die zweite Stadt in Deutschland, in dem Zalando als Outlet seine Tätigkeiten im stationären Handel aufgenommen hat. Und gerade dieses „Outlet“ hat meine Neugier geweckt, zumal der Begriff, je nach Hersteller oder Geschäft, durchaus unterschiedlich interpretiert wird. Ich habe bei meinem Besuch nur nach Herrenschuhen geschaut und war ob des preislichen Niveaus sehr angetan. Für ansehnliche Adidas-, Asics-, Gola- oder Hummel-Treter 20 bis 50€ aufzurufen finde ich top. Falls diese Preispolitik nicht nur der Neueröffnungszeit geschuldet ist, sondern so beibehalten wird, werde ich wohl beim nächsten Besuch meinen Teil dazu beitragen, aus Bockenheim das zu machen, was Primark mit Innenstadt „veranstaltet“ hat.

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-3

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-4

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-5

zalando-outlet-frankfurt-bockenheim-foto-6

[adsense1]

5 Kommentare zu “Ich war im Zalando and you know it

  1. Ach du meine Güte…. Aber ich werd‘ auch mal vorbei schauen ;)

  2. bei deiner themenwahl und werbe-banner-einstellungen, bekomme ich dann demnächst neben graiffiti-enfernungs-diensten-, auch noch zalando-banner auf dem blog angezeigt.

    spitze!

  3. ach, das ist so riesig? ich bin letztens über die leipziger gelaufen und bin nur deswegen nicht rein weil an der tür „zalando kinder“ stand; ich dachte dann, das wär nur ein outlet für kinderschuhe…. aber wenn das echt sooo riesig ist, dann muss ich da unbedingt mal rein.
    sieht so aus, als könnte man da gut stöbern :)

Kommentare sind geschlossen.