Skip to main content

Vor rund einen Monat sah ich erstmals die Holzfiguren von David Weeks. Leider wusste ich nicht mehr wo. In einer Galerie in der Fahrgasse vielleicht? Glücklicherweise sah ich es kurze Zeit später wieder, während des Late-Night-Shoppings in Sachsenhausen, bei Colekt. Die Holzfiguren haben elastische Bänder und gibt es je nach Modell in zwei verschiedenen Größen. Preislich geht das ab 54 Euro los, aber soweit ich das im Web gesehen habe, geht das auch schon ins Dreistellige.

David Weeks Studio hat übrigens noch eine Menge weitere nette Sachen im Portfolio, Areaware aber auch. Der Good Design Award wurde übrigens auch schon eingesackt und eine Nominierung für den Designpreis der BRD 2011 ist auch schon am Start.

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 _ Die prämierten Entwürfe

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 – Die prämierten Entwürfe stehen fest

Eingereicht wurden für den Plakatwettbewerb „Erste Wahl“ 358 Entwürfe. Erfolgreich waren die Plakatgestaltungen von Verena Mack (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Fabio Navarro Rubio, Maria Viktoria Junker und Maja Steinbach (Hochschule…
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…

2 Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner