Frankfurt: Die heißeste Stadt in Deutschland

Machen wir uns nichts vor: Der Winter zeigte sich in Frankfurt bisher von seiner milden Seite und keiner rechnet mehr damit, dass sich diesbezüglich noch etwas ändern wird. Und weil die Temperaturen aktuell so grandios sind, kann man sich auch schon mal das eine oder andere Bällchen Eis gönnen, nicht wahr? In diesem Sinne: Über Frankfurt lacht die Sonne! Und zwar ordentlich.

köstliches-eis-bei-60-grad-in-frankfurt-copyright-beachten
Köstliches Eis bei 60 Grad in Frankfurt auf der Berger Straße

2 Kommentare zu “Frankfurt: Die heißeste Stadt in Deutschland

  1. :-)
    die temperaturanzeige dieser eisdiele hat sowieso schon immer ein paar grad mehr anzeigt – aber hier wurde ja etwas zu viel an der stellschraube gedreht ;-)

    • stadtkindFFM

      Bin neulich wieder dran vorbei: 10°. Scheint wohl wieder in Ordnung zu sein. Hauptsache das Eis hat die richtige Temperatur. ;-) (Ich empfehle: Dunkle Schokolade (oder „Dark Choc“ oder „Choc Noir“ o.ä.), *nomnom*)

Kommentare sind geschlossen.