Audio Blog Podcasts & Talks

Electronic Beats SLICES: New Faces – Julien Bracht

Electronic Beats SLICES ist ein For Free-Magazin im DVD-Format und gewährt Einblicke in die Welt der elektronischen Musik, z.B. mit regelmäßigen Features zu Künstler/innen und Labels. Die Issue 3-12 des Mags portaitierte den 1991 in Frankfurt geborenen Julien Bracht, einen „talentierten Produzent und außergewöhnlichen Live-Performer“, wie das Cocoon Artist Booking wissen lässt, welches den jungen Mann im Januar 2013 an Bord genommen hat.

Direktlink, via Electronic Beats

Sehr sympathisch finde ich die Tatsache, dass er im Rahmen seiner Produktionen auch auf Elemente setzt, die man eher selten zwischen zig Synthies und Drummachines in Studios sichtet und diese auch für Live-Auftritte nutz, statt nur an irgendwelchen Machinen Knöpfchen zu drücken und Regler hoch- und runter zu schieben wie die Mehrzahl solcher „Live-Acts“ – quasi das Producer-Pendant zum DJ der mit Vinyl auflegt, statt mit Macbook und Audiofiles. [sic!]

Julien Bracht im Web: Facebook, Soundcloud, Beatport