Skip to main content

Nicht zum ersten Mal sind in Frankfurt Litfaßsäulen und Werbewände mit Grafikdrucken plakatiert worden, auf denen unterschiedliche Persönlichkeiten der Gegenwart und Vergangenheit zu sehen sind.

Die Portraits sind auf die elementaren Merkmale reduziert und auch nur mit einer Nummer und dem Kürzel „C.H.“ gekennzeichnet. Direkt am Werk dürften somit die wenigsten Betrachter wissen, wen sie da vor sich sehen. Das „C.H.“ steht für die Frankfurter Künstlerin Cornelia Heier, die neben dem Projekt „Signalelement“ u.a. auch die große „LIEBE“-Skulptur kreiert hat.

„Wie bereits in der Vergangenheit geht es bei der Auswahl 2017, „Künstler und Politiker“ um die Unterscheidungsleistung die Menschen tagtäglich angesichts von medial personifizierter Produktvermittlung erbringen müssen. Der Portraitzyklus stellt Künstler und Politiker nebeneinander. Im Mittelpunkt steht die Frage, des Selbstbildes und dessen Bildung. Bildverbreitungsmechanismen (als Massenphänomen) und deren Auswirkung auf die Bildung des Selbstbildes, der Eigenwahrnehmung und der damit zusammenhängenden Persönlichkeitsentwicklung.“ (kunstheier.de)

Milli-Bau-Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt

Kunstforum der TU Darmstadt – Milli Bau. 5000 km bis Paris

„Ich bin die Erste gewesen, die auf die Idee kam, aus einen Volkswagenbus ein rollendes Haus zu machen.“ (Millie Bau, Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt)
„Eintracht am Main – Fußball im Bild der Neuen Frankfurter Schule“ im Caricatura Museum in Frankfurt

Eintracht: Museum zu, Pokale auf Tour, Ausstellung im Caricatura

Bereits bekannt ist, dass zehn Pokale aus dem Eintracht-Frankfurt-Museum in mehreren Frankfurter Museen ein vorübergehendes Zuhause erhalten werden. Das Caricatura Museum zeigt den DFB-Pokal von 1974 und den Fuji-Cup von…
Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner