Skip to main content

Am vergangenen Samstag, dem 20. September 2014, gab es in Frankfurt eine Ballettaufführung der besonderen Art. Diese fand in der Baustelle am Maintor, gegenüber dem Schauspiel Frankfurt, statt und wurde von mehreren Kränen aufgeführt. Hierbei handelte es sich um das Kunstprojekt „L’Oiseu der feu“ („Der Feuervogel“), welches von den Städelschülerinnen Letizia Calori und Violette Maillard inszeniert wurde.

l'oiseau-de-feu-maintor-frankfurt-1

Kunst im öffentlichen Raum in Frankfurt - Kranballett

Das Video zeigt lediglich einige Ausschnitte der Performance. Die Musik kam leider nicht an alle Stellen der Baustelle gleich gut an und der Verkehr, der sich zum Zeitpunkt der Aufführung leider auch noch dazugesellte, tat sein Übriges dazu.

Eine schöne Aktion war es dennoch, auch wenn das in meinem kleinen Video-Zusammenschnitt nur zu erahnen ist.

L’Oiseau de feu – Letizia Calori + Violette Maillard in Frankfurt

„Eintracht am Main – Fußball im Bild der Neuen Frankfurter Schule“ im Caricatura Museum in Frankfurt

Eintracht: Museum zu, Pokale auf Tour, Ausstellung im Caricatura

Bereits bekannt ist, dass zehn Pokale aus dem Eintracht-Frankfurt-Museum in mehreren Frankfurter Museen ein vorübergehendes Zuhause erhalten werden. Das Caricatura Museum zeigt den DFB-Pokal von 1974 und den Fuji-Cup von…
Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner