Berger Palais: Baubeginn in Bornheim begleitet von Protestbotschaften

In der Berger Straße 115 – 119 haben vor wenigen Wochen die Bauarbeiten zum Berger Palais begonnen, Über 30 exklusive Eigentumswohnungen sind für dieses Areal vorgesehen, und die Quadratmeterpreise sollen zwischen ∼ 5.ooo und 6.000 Euro liegen.

Baustelle des Berger Palais auf der Berger Straße in Frankfurt - Bornheim

Wie in den vergangenen Tagen zu beobachten war, scheint nicht jeder in Bornheim am Projekt „Berger Palais“ Gefallen zu finden. Den Anfang August am Bauzaun angebrachten Botschaften, „Kein Luxus!“ und „Mieten runter!“, folgte einige Tage später noch eine „Wohnungen für alle“.

Protest auf der Berger Straße: "Wohnungen für alle", "Kein Luxus!" und "Mieten runter!".

Der Sichschutz mit den Parolen „Kein Luxus! Mieten runter!“ wurde vor zwei Tagen offenbar komplett entfernt, das „Wohnungen für alle“ ist vor Ort noch zu sehen, allerdings nach innen gedreht und nicht mehr zur Straßenseite. To be continued..?

2 Kommentare zu “Berger Palais: Baubeginn in Bornheim begleitet von Protestbotschaften

  1. ostendfaxpost

    Hilft zwar nicht viel, aber besser als nix. Zumindest schadet Protest nie.

  2. STADT fÜR ALLE….

Kommentare sind geschlossen.