Weihnachtsgeschenke für Frankfurter Kinder 2020

Um Kindern in schwierigen Lebenssituationen einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen zu können, organisiert das Frankfurter Kinderbüro eine Weihnachtsaktion. Und das schon seit 1996. Diese beginnt immer montags nach Totensonntag und geht bis Mitte Dezember. In dieser Zeit sind in teilnehmenden Geschäften und Bankfilialen Frankfurts die Wunschkarten von Frankfurter Kindern zu finden. Jede*r Bürger*in Frankfurts kann sich dort eine Karte vom Baum nehmen, das Geschenk kaufen und im Geschäft oder im Kinderbüro abgeben. Kurz vor Weihnachten erhalten alle Kinder dann ein Weihnachtsgeschenk. Im vergangenen Jahr hatten 5.000 Kinder einen Wunsch auf eine Wunschkarte geschrieben.

Trotz der aktuellen Pandemie wird die Weihnachtsaktion des Frankfurter Kinderbüros auch im Jubiläumsjahr (25 Jahre) stattfinden. Der Start ist am Montag, 23. November und der letzte Abgabetag für die Geschenke ist Montag, der 14. Dezember.

Die Übersicht mit den Orten, an denen die Bäume mit den Wunschkarten zu finden sind, ist über diesen Link erreichbar: Handzettel Weihnachtsaktion 2020 Standorte (pdf)