Skip to main content

Zum Sammeln, Verschenken oder eigenem Verbrauch: Seit dem 7. September sind neue Briefmarken der Deutschen Post erhältlich. Neben dem Motiv zu 70 Jahre Yad Vashem wurden u. a. auch einige neue Motive aus den Serien „Für die Jugend“ (Mainzelmännchen), „Legenden der Pop-/Rockmusik“ (Jimi Hendrix) und „Superhelden (Iron Man) auf dem Markt gebracht. Meine Wahl fiel jedoch auf die Briefmarke aus der ebenfalls mit einem neuen Motiv bedachten Serie „Street Art“. Das „Past and Future“ benannte Werk zeigt ein Mural der Künstlerin MadC.

MadC heißt im wirklichen Leben Claudias Walde und kam 1980 in Bautzen zur Welt. Bereits 1996 machte sie ihre ersten Erfahrungen mit dem Sprühen, legte aber erst zwei Jahre später richtig damit los. Mittlerweile hat sie in über 35 Ländern gemalt, u. a. auch unglaublich große Flächen, und zählt zu den weltweit bekanntesten Urban-Art-Künstler*innen. Das klassische Graffiti hat sie hinter sich gelassen, dafür schafft sie großartige abstrakte Kunstwerke.

Murals von MadC

MADC – The Jersey City Mural
(2019)

MadC – The 500 Wall
(2013)

Podcasts mit MadC

61 Hurra Hurra x MadC
(2023)

Zum Podcast: https://hurrahurra.podigee.io/66-madc

PODCAST #056 – Graffiti Künstlerin MADC über Motivation, Style, Murals, die Kunstwelt, DARE uvm!
(2021)

• MadC im Internet: WebsiteInstagramYouTubeFacebookX

Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…
Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner