Heather Nova – 300 days at the sea

Am 27. Mai erschien „300 Days at the sea“, das neue Studio-Album von Heather Nova. Geboten werden 13 neue Songs und als Deluxe-Edition gibt es das neue Werk mit zusätzlichen sechs Videoclips. Die Songs wissen nahezu allesamt zu gefallen, aber das ist vielleicht auch leicht gesagt, wenn man bereits seit 1994 Fan ist. Heather Nova ist mit Björk und Madonna die Künstlerin mit den meisten Tonträgern in meiner Sammlung. „Higher ground“ ist übrigens die aktuelle Single-Auskopplung. Ihr Album ist in den deutschen Album-Charts auf Platz 25 eingestiegen.

Direktlink

2 Kommentare zu “Heather Nova – 300 days at the sea

  1. beautiful ride läuft seit geraumer zeit bei mir in heavy rotation :-)

Kommentare sind geschlossen.