Skip to main content

In der Zeit vom 6. bis zum 10. Juli wird am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt die weit über die Stadtgrenze hinaus bekannte €uro-Skulptur renoviert. Die im Jahr 2001 aufgestellte Skulptur von Ottmar Hörl, von dem z. B. auch die bunten Goethe- Skulpturen am Campus Westend stammen, sah zuetzt doch schon etwas ramponiert aus. An einem Banner vor Ort war zu lesen:

„Wir lassen die Euro-Skulptur in neuem Licht erstrahlen und setzen uns als Frankfurter für das Wahrzeichen Frankfurts und der Jugend ein.“

„Wahrzeichen Frankfurts“, und obendrein „der Jugend“, seriuosly? In welchem Paralleluniversum?

EURO SKULPTUR IN FRANKFURT WIRD RENOVIERT

EURO SKULPTUR IN FRANKFURT WIRD RENOVIERT

EURO SKULPTUR IN FRANKFURT WIRD RENOVIERT

Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner