Audio Blog

Anna Burch – Konzert im Hafen 2 am 12. Mai

Während Stef Chura bereits 2016 zu meinen Favoriten gehörte, dauerte es bis 2018, um auch auf die Musik von Anna Burch aufmerksam zu werden. Das ist insofern ein wenig kurios, weil beide im Jahr 2016 als Stef & Anna das gemeinsame Tape „Split“ veröffentlichten und ich bei Neuentdeckungen – eigentlich – auch schaue, wie es um weiteres Material (anstehendes Album, aktuelle E.P. oder Veröffentlichungen in der Vergangenheit) des betreffenden Künstlers steht. Egal, so gesehen ist mir eine lange Wartezeit auf „Quit the Curse“, das erste Album von Anna Burch, erspart geblieben, denn das wurde erst im Februar dieses Jahres veröffentlicht. Aufmerksam geworden bin ich auf sie durch den Song „Tea-Soaked Letter“. Ursprünglich vor zwei Jahren veröffentlicht, aber erst im Dezember 2017 ein dazugehöriges Video spendiert bekommen und neben „With you every day“ und “2 Cool 2  Care“ auf ihrem Solo-Debütalbum enthalten. Zuvor war sie in den Bands Frontier Ruckus und Failed Flower aktiv.

Die aus Detroit stammende Sängerin kommt für drei Termine nach Deutschland. Neben Dortmund und Berlin spielt sie auch in Offenbach, und zwar am 12. Mai im Hafen 2. Einlass ist 20 Uhr, Beginn um 20.45 Uhr. VVK 12, AK 15 Euro.

Direktlink