Writing Hessisch 4

Ebbe langt’s! Am 31. März erscheint die vierte und letzte Ausgabe des Graffiti-Magazins Writing Hessisch. NebenRhein-Main-Balla-Balla auf 120 Seiten“ und zwei Reiseberichten – darunter einer von FAB – steht die Geschichte „des vielleicht ersten Frankfurter Writers überhaupt“ im Mittelpunkt des Magazins.

„Über 25 Jahre nach seinem Tod haben wir unzählige ungesehene Fotos, Skizzen – und auch seine beiden Blackbooks aufgetan. Geschichte!“

Release ist am 31. März von 18 bis 22 Uhr im CANPIRE Montana Store Frankfurt mit Musik, guder Laune und vielen Specials. Limitiert auf 500 nummerierte Exemplare.

17 Seiten Vorschau auf Writing Hessisch 4

Direktlink

Seit heute online: Der Trailer zu Writing Hessisch 4

Direktlink