Skip to main content

„Back 2 Tape – Ein Hip-Hop-Roadtrip durch Europa“ ist eine Dokumentation mit dem Musikjournalisten Niko Hüls, der sich auf die Spuren von Rap, Graffiti, DJing und Breakdance in Europa begibt. Die Doku ist als Film und Buch bereits veröffentlicht worden. Mit der Videoreihe „Back 2 Tape Unseen“ wird das Thema auch nach diesen Veröffentlichungen fortgesetzt. Erst kürzlich wurde wieder ein Video dazu gedreht, das Niko „Backspin“ Hüls im April dieses Jahres an die Hall of Fame am Ratswegkreisel geführt hat, wo er sich mit dem Frankfurter Graffitikünstler Fuego Fatal unterhalten hat.

„Ich glaub‘ Graffiti ist so der Dreck, den Frankfurt braucht, bei all dem Glitzer und dem Pomp und der Kohle, ist das so die Portion Realness, die Würze, die so ’ne Stadt braucht.“ (Fuego Fatal)

Unaufhaltbare Kunst der Straße: Graffiti in Deutschland | Back 2 Tape Unseen

Urban Art Frankfurt

Urban Art Frankfurt – Februar 2024

Der neue Beitrag der Reihe „Urban Art Frankfurt“ präsentiert eine Vielzahl kreativer Werke, angefangen von Bodenbemalungen bis hin zu großen Beschriftungen auf Dächern, Malereien auf Zügen bis Beklebungen auf Stromkästen,…
Wetopia-Mural mit Figiren von Land of Julia

Wetopia

Floor Milou Smith, Giza One, Gizem Erdem, Izakov, Krashkid, JuMu, Justus Becker, Land of Júlia, Verena Grund und Yeah haben auf der Hanauer Landstraße die Fassaden und Wände von Gebäuden…
Urban Art Logo Rebranding: SNERVT JUST DON'T statt NIKE JUST DO IT

Urban Art Rebrandings

Generell zeugt das Abwandeln von bereits bestehenden Arbeiten, in die andere Zeit und Geld investiert haben, nicht gerade von Kreativität, ist aber nunmal offenbar ein halbwegs populäres Thema und somit…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner