Skip to main content

Über seine Kunst sagt man, sie schlage elegant den Bogen von der DIY-Kultur zu Fine Arts. Bekannt sein dürften die Arbeiten für den Club Robert Johnson, das Skaterboardlabel Cleptomanicx, dem Plattenlabel Smallville Records oder auch für das eigene Bekleidungslabel The Lousy Livin. Stefan Marx lebt und arbeitet in Hamburg.

Beim Schweizer Nieves-Verlag ist ein Stefan Marx-Kalender für 2018 erhältlich. Das Titelbild dieses 52 seitigen Werkes mit dem Titel Sundaayyyssss war im August 2015 übrigens auch das Motiv für die „10 years of Smallville“-Party im Robert Johnson. Schönes Ding!

„The Sundaayyyssss drawings started as an Instagram column against my aversion for the seventh day of the week. These drawings are about Sundaayyy feelings and the immense significance of this day in modern society. The calendar has 52 pages and can be started any Sundaayyy in the year, every year.“ (Stefan Marx)

Stefan Marx – Sundaayyyssss

Grafische Gestaltung in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs

Grafische Gestaltung der B-Ebene im Hauptbahnhof

Im Auftrag der Deutschen Bahn haben die Berliner Büro Schmidt & Pütz, No Pink Studio und Mareike Windisch eine grafische Gestaltung der temporären Wege in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofs…
Plakate zur Europawahl 2024 in Frankfurt

Plakate zur Europawahl 2024

Die Wahl zum Europäischen Parlament findet in diesem Jahr vom 6. bis 9. Juni 2024 statt. Auch in diesem Jahr sind einige Wahlplakate um Sprüche und Aufkleber ergänzt, mit Farbe…
republica 24 - Verloren auf Plattformen

re:publica 2024: Verloren auf Plattformen

Bei genauerer Betrachtung fällt allerdings auf, dass gar nicht mal so wenige Leute auch weiterhin auf X aktiv sind, und nicht etwas zu Bluesky oder Mastodon „gewechselt“ sind, obwohl diese…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner