Zweierlei von der Freiluftgalerie an der Friedensbrücke

Huch, es gibt noch andere politische Themen als Corona? Mit einer ungewohnt politischen Graffiti-Wall wird an der Friedensbrücke in Frankfurt das Thema Rüstungsexporte kritisiert. Mit von der Parie: Angela Merkel, DB Schanker (Schenker?) und die Daltons.

Freiluftgalerie Frankfurt - Rüstungsexporte stoppen

Freiluftgalerie Frankfurt - Rüstungsexporte stoppen

Freiluftgalerie Frankfurt - Rüstungsexporte stoppen

Freiluftgalerie Frankfurt - Rüstungsexporte stoppen

Freiluftgalerie Frankfurt - Rüstungsexporte stoppen

An der anderen Wand gibt es ausschließlich Stylewriting zu sehen, und zwar von den Graffitikünstlern Bacon, der kürzlich auch das Mural in der U-Bahn-Station Festhalle/Messe gemalt hat, und Kaisy.

Freiluftgalerie Friedensbrücke in Frankfurt

Freiluftgalerie Friedensbrücke in Frankfurt

Ein Making-Of-Video dazu wurde auf dem YouTube-Kanal von Molotow veröffentlicht.

„Graffiti artist BACON of 3A Crew from Toronto recently painted this wall with Slovakian Graffiti artist KAISY of DKH Crew, who also filmed and edited this smooth video for us.“  ( MOLOTOW™, YouTube)

Nicht im Video zu sehen, aber vor Ort, und zwar zwischen diesen beiden Pieces: Creis.

Freiluftgalerie Friedensbrücke in Frankfurt

0 Kommentare zu “Zweierlei von der Freiluftgalerie an der Friedensbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.